Vorteile eines eigenen Tresors

Wertgegenstände und Dokumente sind in den meisten Fällen unersetzlich, denn sie haben nicht nur einen materiellen, sondern auch einen ideellen Wert. Insbesondere Schmuck, Edelmetalle oder Bargeld sollten daher in einem Tresor gut geschützt werden, um Schäden bei einem Brand oder durch Wasser zu vermeiden und die Gegenstände gleichzeitig vor Diebstahl zu schützen. Bei Firmen und Unternehmen müssen auch wichtige Dokumente in einem Tresor eingelagert werden, um jederzeit hierauf zugreifen zu können.

Auf der Suche nach einem Tresor findet man heute unzählige Modelle, die einen optimalen Schutz versprechen. Ein Blick auf das Gütesiegel im inneren der Tresore jedoch zeigt vielfach, dass es sich um eher einfache, dünnwandige Modelle handelt, die bei Feuer kaum ausreichende Sicherheit bieten können. Es ist daher wichtig, hochwertigere Modelle zu wählen, die wichtige Dokumente wie Briefmarken, Namensaktien oder Sparbücher ausreichend vor Feuer schützen. Gleichzeitig ist es sinnvoll, neben dem Feuerschutz auch einen Tresor mit Diebstahlschutz zu wählen. So haben auch Einbrecher keine Chance.

Mit einem Tresor ist es also möglich, persönliche und wertvolle Dokumente umfassend zu schützen. Diese müssen dann nicht mehr im Schließfach bei der Bank gelagert werden, was pro Jahr hohe Kosten verursacht, sondern die Lagerung kann zu Hause, beispielsweise im Keller, erfolgen. So kann man selbst jederzeit hierauf zugreifen und muss nicht die Öffnungszeiten der Bank beachten, um Dokumente entnehmen zu können.
Neben diesen Vorteilen bietet der Tresor aber auch noch einen Vorteil im Versicherungsfall. Bei einem Brand, einem Leitungswasserschaden oder einem Einbruch wären Wertgegenstände und Dokumente ohne eine Einlagerung im Tresor nicht geschützt. Mit Tresor jedoch können übernehmen die Versicherungen einen entstandenen Schaden, und zwar in Höhe der jeweiligen Versicherungssumme. Diese orientiert sich an der Güteklasse sowie der Klassifizierung der Tresore und kann von 2.500 – 1.000.000 Euro reichen. Beim Kauf eines Tresors ist es daher wichtig, den Wert der einzulagernden Gegenstände und Dokumente zu ermitteln und einen entsprechend sicheren Tresor zu wählen. Idealer Weise wird die Versicherungssumme sogar etwas höher gewählt, um eventuelle Wertsteigerungen oder den Kauf weiterer Wertgegenstände gleich mit einzuplanen.